Smartphone-Marktanteile: Apple verliert, Samsung weiter vorne

Apples Anteil am weltweiten Smartphone-Markt ist im abgelaufenen Quartal von 11,3 auf 10,1 Prozent geschrumpft. Das geht aus einer Analyse des Consulting-Unternehmens Counterpoint hervor. Gründe dafür sind den Marktexperten zufolge die besseren Verkäufe von Produkten chinesischer Hersteller. Zudem soll Samsung Apple Marktanteile mit den Galaxy-Smartphones abgegraben haben, auch wenn die Gewinne des südkoreanischen Unternehmens zuletzt deutlich nach unten gingen.

Samsung liegt laut der Daten von Counterpoint bei den weltweiten Smartphone-Marktanteilen nach wie vor deutlich in Führung. 21,3 Prozent im abgelaufenen Quartal bedeuten eine Steigerung um 1,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch Huawei konnte sich vom Prozentwert her verbessern. Das chinesische Unternehmen liegt mit 15,8 Prozent auf dem zweiten Rang. Apple bleibt mit 10,1 Prozent auf Platz 3. Die Top 5 komplettieren die chinesischen Anbieter Xiaomi (9 Prozent) und Oppo (8,1 Prozent). Außer Apple und Oppo gewannen alle anderen der fünf bestplatzierten Hersteller Marktanteile hinzu.

via MacTechNews

Posted in Allgemein and tagged , , .

Schreibe einen Kommentar