Substitute Phone: Kunst gegen Smartphone-Sucht

(c) Klemens Schillinger

Wenn man Menschen auf der Straße fragt, ob sie smartphonesüchtig sind, die wenigsten würden es zugeben. Allerdings können die wenigsten heute ohne ihr Smartphone.

Ständig wird drauf geguckt und gewischt. Genau dafür hat der Wiener Designer und Künstler Klemens Schillinger das Substitute Phone entwickelt. Ein Handschmeichler mit eingelassenen Murmeln, der Bewegungen auf dem imaginären Display fast wie das Original anfühlen lässt. Das Substitute Phone soll auch demnächst verkauft werden, noch darf man es leider nur auf diesen Bildern bewundern.

via engadget

Posted in Allgemein and tagged , , , .

Schreibe einen Kommentar