Samsung Galaxy S8 Active in den USA vorgestellt

Samsung hat in den USA das Galaxy S8 Active vorgestellt , das Outdoor Handy kostet aktuell rund 850 Euro und ist zunächst nur beim Mobilfunker AT&T erhältlich. Dieser Exklusiv-Deal könnte jedoch schon bald verfallen, was das Telefon für Förster und Extrem-Sportler mit SIM-Karten anderer Anbieter ebenfalls zu einer attraktiven Alternative machen könnte. Ein Paradigmen-Wechsel, bislang war die Outdoor-Variante des jeweils aktuellen S-Smartphones ausschließlich bei AT&T erhältlich.


Beim Galaxy S8 Active verzichtet Samsung erstmals auf die Hardware-Knöpfe zur Steuerung von Android und setzt auf die gleiche Ausstattung der regulären S8-Version. Ob das im Einsatz in freier Wildbahn zu den gewünschten Ergebnissen führt, können nur die beantworten, die auf ein rugged Smartphone angewiesen sind. Immerhin misst der Rahmen nur 9.9 Millimeter. Der Akku biete eine Kapazität von 4.000 mAh, die Kameras bieten mit 12 und 8 Megapixel die gleichen Möglichkeiten wie die reguläre Version des S8, der Prozessor ist ein Snapdragon 835: So wird auch das normale S8 in den USA ausgeliefert.

via engadget

Posted in Allgemein and tagged , , , .

Schreibe einen Kommentar