72 neue Emojis in Unicode 9: Von Facepalm bis zum Schneuzer

unicode-9-emojis-emojipediaWenn am 21. Juni Unicode 9 veröffentlicht wird, finden sich dort insgesamt 72 neue Emoji-Symbole. Fünf weitere stehen bereits für künftige Updates des Standards bereit. Mit der Aufnahme in den Unicode-Kanon für normierte Zeichendefinitionen gilt es als sicher, dass sie mit iOS 10 auch Einzug in iPhone, iPad und iPod touch halten werden.

Zu den neuen Bildchen gehören sieben klassische Smiley-Köpfe, die neuerdings sabbern, lügen, sich die Nase schneuzen oder grün vor Ekel sein können. Auch ein Smiley für den Ausdruck ROFL (Rolling On the Floor Laughing), sowie einen Clown und einen Cowboy gibt es künftig in der Sektion.

Die 15 weiteren neuen Körper-Emojis umfassen beispielsweise ein schwarzes Herz, zum Meineid gekreuzte Finger und zwei sich begrüßende Hände. Den größten Tribut an den heutigen Zeitgeist zollt sicherlich der Arm, der gerade mit einem Smartphone ein Selfie schießt, und die junge Frau, die sich mit der flachen Hand an die Stirn schlägt (das sogenannte »Facepalm«). Auch eine schwangere Frau, ein Tänzer und ein Achselzucken gehören zu den neu definierten Symbolen.

14 Emojis gehören zur Kategorie Tiere und Natur – vom Gorilla über Fledermaus, Erpel und Eidechse bis hin zum Hai. Um das Thema Essen drehen sich 18 neue Bildchen, etwa Baguette, Croissant, eine Erdnuss oder Whiskey on the Rocks. Die restlichen 18 beschäftigen sich mit Verkehr (zB Roller und Kanu), Sport (zB Medaillen, Ringer, Boxhandschuh) oder Sonstigem (Trommel, Einkaufswagen).

Für die Zeit nach Unicode 9 stehen laut dem Bericht des Unicode-Konsortiums schon fünf weitere Emojis am Start: Hier besonders beachtenswert der neutrale Smiley mit einer erhobenen Braue. Emojis werden auf den verschiedenen Plattformen mit unterschiedlichen Details gemalt.

via MacTechNews

Posted in Allgemein and tagged , .

Schreibe einen Kommentar