6-Jährige geht mit Fingerabdruck ihrer schlafenden Mutter shoppen

Clevere Kinder mit klar gefassten Konsumwünschen brauchen weder Spezialhandschuhe noch einen 3D-Drucker um den Eltern die Fingerabdruck-Erlaubnis für ihre Shopping-Gelüste abzuluchsen: Laut einem Bericht des Wall Street Journal hat eine Sechsjährige aus Arkansas einfach ein Nickerchen ihrer Mutter genutzt, um deren Smartphone freizuschalten und so Zugriff aufs elterliche Amazon-Konto zu erhalten, um kurz vor Weihnachten ordentlich Pokemon-Go-Extras zu shoppen.

Weiterlesen..

Nintendo: Ab jetzt zwei bis drei Handy-Spiele pro Jahr

Nach den Wahnsinnszahlen von Super Mario Run – 40 Millionen Downloads in 4 Tagen – denkt Nintendo laut über seine Handyspiel-Strategie nach: Künftig möchte der japanische Videospiel-Hersteller jedes Jahr zwei bis drei Games für iOS und Android herausbringen, sagte Nintendo-Chef Tatsumi Kimishima in einem Interview mit einer japanischen Tageszeitung.

Weiterlesen..

Apple veröffentlicht iOS 10.2, tvOS 10.1 und watchOS 3.1.1

Eine neue Version von iOS steht ab sofort zur Verfügung. iOS 10.2 lässt sich ab sofort herunterladen und installieren – entweder über die integrierte Software-Aktualisierung auf dem Gerät oder über iTunes, wenn iPhone bzw. iPad mit dem Mac verbunden sind. Hierzulande halten sich die sichtbaren Neuerungen in Grenzen.

Weiterlesen..