Lumia 950 und 950 XL: Die ersten Gerüchte

nokia-lumia-930Wir haben schon öfter von den kommenden Lumia Flagschiffen unter dem Codenamen Cityman und Talkman gehört, manche nennen sie auch 940 und 940 XL. Und neulich erst – bei den Quartalszahlen – wurde erneut von Microsoft darauf hingewiesen, dass ihnen ein echtes Flaggschiff wirklich fehlt.

Continue reading

Erneut Gerüchte um iPad mini 4

iPad-Air-2-schwarzErneut sind Gerüchte aufgekommen, wonach Apple zumindest noch eine Neuauflage des iPad mini vorbereitet – und diesmal sogar mit größeren Neuerungen und nicht nur wie bei der dritten Generation des iPad mini. Dieser hatte Apple zwar den Fingerabdrucksensor Touch ID spendiert, ansonsten aber keine Änderungen vorgenommen. Faktisch bedeutet dies angesichts Apples aktueller Preisgestaltung, 100 Euro Aufpreis für Touch ID bezahlen zu müssen, denn das iPad mini der vorherigen Generation ist immer noch zu haben.

Continue reading

Znaps: Magsafe-Ladekabel für Smartphones

znapsEndlich. Wer sich einmal an die Ladekabel seines Macs gewöhnt hat, der wird nie wieder ein anderes wollen. Magsafe ist nicht nur praktisch, weil man beim Einstecken nicht rumfusseln muss, sondern alles wie von selbst zusammenzurrt, sondern obendrein sicher, wenn man sich mal unerwarteterweise vom Ladekabel entfernt, oder die Katze wieder denkt, das Kabel wäre das schönste Spielzeug der Saison und dabei eben nicht den Rechner vom Tisch fegen kann.

Continue reading

iOS-Absatz übersteigt erstmals den von Windows-PCs

ios-windowspcIn einem kurzen Tweet mit einfacher Grafik hat Marktforscher Benedict Evans auf eine bemerkenswerte Kennzahl der gestern von Apple vorgelegten Quartalszahlen aufmerksam gemacht. Demnach hat Apple genauso viele iOS-Geräte verkauft, wie der Markt an Windows-PCs absetzen konnte. Im laufenden Quartal werden die iOS-Verkaufszahlen entsprechend dem Wachstumsverlaufs erstmals den von Windows-PCs übersteigen. Damit folgt iOS dem Beispiel von Android, welches diesen Schritt bereits im Frühjahr 2012 vollzog.

Continue reading

Moto G 3 mit Full-HD und 2 GB Arbeitsspeicher?

moto-g-3Bei Digitec, einem schweizer Smartphone-Händler ist ein Listing des kommenden Moto G der dritten Generation aufgetaucht (und schon wieder verschwunden), dessen Bilder nach internen Motorola Renderings aussehen und alles zu bestätigen scheinen, was wir bislang gesehen haben. Interessanter sind aber die angegebenen Spezifikationen. 2GB RAM, 1080p Auflösung bei 5-Zoll, LTE Cat.4, Wlan bis n und Quad Core 1,7GHz (Snapdragon 610) mit Adreno 405 GPU. Der Preis mit umgerechnet ca. 225 Euro dürfte auch stimmen. Beim Speicher (8GB plus microSD) bleibt alles beim Alten.Continue reading

Apple führt Gespräche wegen e-SIM im iPhone

iphone6Im Jahr 2010 wollte Apple schon einmal SIM-Karten fest ins iPhone integrieren. Die fortgeschrittenen Pläne wurden jedoch nach massiven Protesten der Mobilfunkanbieter fallen gelassen. Der Verkauf von iPhones samt Verträgen wäre dann nicht mehr über die Provider, sondern vorrangig über Apple erfolgt – also ohne subventionierte Verkaufspreise, wie es sonst bei Vertragsabschlüssen der Fall ist und auch ohne direkten Kontakt zu Telekom und Co..

Continue reading

Motorola zeigt am 28. Juli ein neues Smartphone

motorola-even-t-2015Wir müssen reden. Über unsere Beziehung zu Telefonen. Sagt Motorola und will in knapp zwei Wochen mit neuen Geräten und neuen Features beweisen, dass das alles noch viel besser werden kann zwischen Mensch und Maschine. Spannend? Vielleicht. Denn faktisch wird es sich wohl vor allem um das neue Moto G drehen. Mal sehen.

via engadget